Workflows/Probenanforderung - Next-Generation Sequenzierung

Im GTL stehen zurzeit unten genannte NGS-Plattformen, die für unterschiedliche Applikationen genutzt werden, zur Verfügung. Ein Überblick über die aktuelle Produktlinie sowie Erläuterungen zur jeweiligen Technologie findet sich auf der Homepage des jeweiligen Herstellers.

Bei Fragen zu den verschiedenen NGS-Plattformen, den jeweiligen Anwendungsmöglichkeiten sowie zur experimentellen Planung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Auf den oben genannten NGS-Plattformen wenden wir folgende Applikationen mit etablierten Workflows an:

FAQ - NGS-Analysen

Welche Unterlagen brauche ich für einen NGS Auftrag?
  • Um eine NGS-Analyse bei uns in Auftrag zu geben, müssen Sie sich zunächst bei uns undefinedreistrieren und bei Registrierung einmalig unsere Datenschutzerklärung akzeptieren. Danach können Sie einen Auftrag elektronisch erteilen. Neben den Proben brauchen wir folgende Unterlagen zur Bearbeitung Ihrer Proben:

    • einen ausgefüllten Blockzettel als Auftragsformular (inkl. Kostenstelle und GTL-Abrechnungsaccount)
    • das Probeninformationsblatt (dieses Erhalten Sie bei Beauftragung durch unser TSM System automatisch)
    • den undefinedAnalyseauftrag NGS, soweit möglich ausgefüllt (Details werden bei Probenabgabe ergänzt)
    • ggf. eine undefinedFreigabe gemäß GenDG
Was kosten NGS Analysen am GTL?
  • Aufgrund der von Projekt zu Projekt stark unterschiedlichen Anforderungen werden Preise für NGS-Aufträge immer projektspezifisch kalkuliert. Bitte undefinedkontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Welche Anforderungen müssen meine Proben erfüllen?
  • Eine Übersicht über die Probenanforderung der jeweiligen Workflows finden Sie auf den Seiten der entsprechenden Workflows (s.o.).

Wir sind außerdem jederzeit interessiert, weitere NGS-Applikationen innerhalb entsprechender Kooperations-Projekte zu etablieren und zu validieren. Wir unterstützen Sie bei Bedarf auch bei der Datenauswertung.

Ansprechpartner:

Dr. Patrick Petzsch
(0211) 81 - 1 04 75

Thorsten Wachtmeister
(0211) 81 - 1 04 75

Prof. Dr. Karl Köhrer
(0211) 81 - 1 31 65

Leiter des GTL

Prof. Dr. Karl Köhrer

Biologisch-Medizinisches Forschungszentrum (BMFZ) Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Universitätsstr. 1 40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-13165
Fax: +49 211 81-11922
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam BMFZ