Zum Inhalt springenZur Suche springen

Willkommen auf den Seiten des Genomics & Transcriptomics Labor (GTL)

Das GTL führt als Core Facility für Sie qualitative und quantitative DNA und RNA Analysen durch. Unser Angebot umfasst dabei sowohl Sanger-Analysen und QC-Analysen, als auch Next-Generation Sequencing (NGS), Long-Read Sequenzierungen (Oxford Nanopore / PacBio) und Single Cell Analysen (10X Genomics).

Das GTL fungiert auch als NGS Produktionsstandort im Rahmen des West German Genome Center (WGGC) in Zusammenarbeit mit den Universitäten Köln und Bonn.

Folgende Dienstleistungen werden am GTL angeboten

Neuigkeiten


Aktuelle Stellenangebote am GTL

Das GTL ist auf der Suche nach zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen für die Bereiche Long-Read Sequenzierungen und Bioinformatik. Weitere Details können Sie der Stellenanzeige entnehmen.


BMFZ Core Labs Newsletter #01-2021

Das GTL hat in Zusammenarbeit mit dem MPL einen regelmäßig erscheinenden Newsletter mit Informationen zu neuen Technologien, Highlights aus der Forschung und anderen Neuigkeiten aus den Core Facilites des BMFZ etabliert.


DFG Initiative Hochdurchsatzsequenzierung - Call 4 offen

Nach dem Beschluss des Senat der DFG zur Verlängerung der Initiative zur Förderung der Hochdurchsatzsequenzierung gibt es nun die Möglichkeit im vierten Call erneut Sequenzierkosten in Projekten zu beantragen. Die Absichtserklärung muss bis zum 21. April 2021 eingereicht werden, die Anträge müssen bis zum 25. August bei der DFG eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der DFG.


Verlängerung der Initiative Hochdurchsatzsequenzierung

Der Senat der DFG hat erfreulicherweise beschlossen die Initiative zur Förderung der Hochdurchsatzsequenzierung um zwei weitere Jahre bis 2023 zu verlängern. Zusätzlich wird es auch eine weitere Möglichkeit zur Beantragung von Sequenzierkosten in Projekten geben. Weitere Informationen finden Sie hier.


Verantwortlichkeit: